• Druckindustrie Märkte

    Die Engstelle bei Inkjet-Druckmaschinen.

    Mit dieser Technologie haben Sie die Lösung
    für all Ihre Trocknungsaufgaben? Wenn sie Ihre Vision wahr werden lassen
    Aber was, wenn die Druckergebnisse nicht den Anforderungen entsprechen?

    • VERLIEREN SIE KEINE ZEIT,
    • KEINE INTERESSENTEN,
    • KEINE POTENTIELLEN
    • KUNDEN.
  • Gedruckte Elektronik Märkte

    Die Zukunft gedruckter Elektronik.

    Sind sie bereit, mit ihrer Gedruckten Elektronik
    von der Testphase im Labor in die Produktion zu wechseln?
    Wir helfen Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen:

    • SCHNELLERE GESCHWINDIGKEITEN,
    • BESTÄNDIGE LEISTUNGSFÄHIGKEIT
    • UND ZUVERLÄSSIGKEIT.
  • Druckindustrie Märkte

    Die Engstelle bei Inkjet-Druckmaschinen.

    Mit dieser Technologie haben Sie die Lösung
    für all Ihre Trocknungsaufgaben? Wenn sie Ihre Vision wahr werden lassen
    Aber was, wenn die Druckergebnisse nicht den Anforderungen entsprechen?

    • VERLIEREN SIE KEINE ZEIT,
    • KEINE INTERESSENTEN,
    • KEINE POTENTIELLEN
    • KUNDEN.
  • Gedruckte Elektronik Märkte

    Die Zukunft gedruckter Elektronik.

    Sind sie bereit, mit ihrer Gedruckten Elektronik
    von der Testphase im Labor in die Produktion zu wechseln?
    Wir helfen Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen:

    • SCHNELLERE GESCHWINDIGKEITEN,
    • BESTÄNDIGE LEISTUNGSFÄHIGKEIT
    • UND ZUVERLÄSSIGKEIT.
  • Druckindustrie Märkte

    Die Engstelle bei Inkjet-Druckmaschinen.

    Mit dieser Technologie haben Sie die Lösung
    für all Ihre Trocknungsaufgaben? Wenn sie Ihre Vision wahr werden lassen
    Aber was, wenn die Druckergebnisse nicht den Anforderungen entsprechen?

    • VERLIEREN SIE KEINE ZEIT,
    • KEINE INTERESSENTEN,
    • KEINE POTENTIELLEN
    • KUNDEN.
  • Gedruckte Elektronik Märkte

    Die Zukunft gedruckter Elektronik.

    Sind sie bereit, mit ihrer Gedruckten Elektronik
    von der Testphase im Labor in die Produktion zu wechseln?
    Wir helfen Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen:

    • SCHNELLERE GESCHWINDIGKEITEN,
    • BESTÄNDIGE LEISTUNGSFÄHIGKEIT
    • UND ZUVERLÄSSIGKEIT.

Datenschutzerklärung

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

  • adphos Innovative Technologies GmbH
  • Bruckmühler Str. 27
  • 83052 Bruckmühl
  • Germany
  • info@adphos.de
  • Website: www.adphos.de/com
  • Geschäftsführer/Verantwortliche:
  • Herr Dr. Kai K.O. Bär
  • Herr Andreas Geitner


II. Erbringung der Informationspflichten für Kunden und Dienstleister der adphos Unternehmensgruppe

Informationen zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

1. Allgemein

  • a) Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung der personenbezogenen Daten
  • Zwecke:
  • 1. Projektabwicklung
  • 2. Rechnungsstellung
  • 3. Kommunikation
  • 4. Werbung (bspw. Einladung zu Veranstaltungen, Informationsübermittlung von
    Produktneuheiten)
  • 5. Archivierung
  • Entsprechende Rechtsgrundlagen
  • Zu 1. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
  • Zu 2. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
  • Zu 3. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO/ Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO
  • Zu 4. Art 6 Abs 1 lit f DSGVO
  • Zu 5. § 257 HGB, § 147 AO
  • b) Wenn Verarbeitung auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. lit. f DSGVO beruht:
  • Es handelt sich in diesem Fall um berechtigte Interessen im Rahmen der effizienten Abwicklung von Projekten sowie für die Betroffenen relevanten Informationen zu Produktneuheiten und Veranstaltungen der adphos Gruppe.
  • c) Empfänger oder Kategorien von Empfängern (inklusive Kategorien von Auftragsverarbeitern), denen personenbezogene Daten (noch) offengelegt werden:
  • 1. Geschäftsführung (intern)
  • 2. Vertrieb (intern)
  • 3. Marketing (intern)
  • 4. Buchhaltung (intern)
  • d) Datenübermittlung in Drittland:
  • Die personenbezogenen Daten werden nicht in ein Drittland übermittelt:

2. Weitergehende Informationen

Die personenbezogenen Daten werden bis zum Abschluss des Projektes, bzw. mit Ablauf der gesetzlich vorgegeben Aufbewahrungsfristen gespeichert. Über Ihre Rechte als betroffene Person informieren wir Sie hier. The provision of the personal data is required by law or for the conclusion of a contract.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist gesetzlich oder für einen Vertragsabschluss erforderlich.

3. Zweckänderung

Wir möchten die personenbezogenen Daten für keinen anderen Zweck weiterverarbeiten als für den, für den sie erhoben wurden.

III. Erbringung der Informationspflichten für Interessenten der adphos Unternehmensgruppe

Informationen zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art.13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

1. Allgemein

  • a) Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung der personenbezogenen Daten
  • Zwecke:
  • 1. Angebotserstellung
  • 2. Kommunikation per Mail oder Telefon
  • Entsprechende Rechtsgrundlagen
  • Zu 1. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
  • Zu 2. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO/ Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO
  • b) Wenn Verarbeitung auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht:
  • Es handelt sich um berechtigte Interessen im Rahmen der Abstimmung und Planung von Terminen sowie für die Betroffenen relevanten Informationen zu neuen Produkten und Veranstaltungen der adphos Unternehmensgruppe.
  • c) Empfänger oder Kategorien von Empfängern (inklusive Kategorien von Auftragsverarbeitern), denen personenbezogene Daten (noch) offengelegt werden:
  • 1. Geschäftsführung (intern)
  • 2. Vertrieb (intern)
  • 3. Marketing (intern)
  • d) Datenübermittlung in Drittland:
  • Die personenbezogenen Daten werden nicht in ein Drittland übermittelt.

2. Weitergehende Informationen

Die Speicherdauer der personenbezogenen Daten besteht bis zur Abwicklung des Projekts oder der Absage nach Angebotserstellung/-prüfung.

Über Ihre Rechte als betroffene Person informieren wir Sie ebenfalls hier.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für einen Vertragsabschluss erforderlich.

Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.

3. Zweckänderung

Wir möchten die personenbezogenen Daten nicht für einen anderen Zweck weiterverarbeiten als für den, für den sie erhoben wurden.

IV. Erbringung der Informationspflichten für Bewerber der adphos Unternehmensgruppe

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Bewerber grundsätzlich nur, soweit dies für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses bei uns erforderlich ist.

Zugang zu oder Zugriff auf Ihre Bewerbungsdaten erhalten bei uns ausschließlich entscheidungsberechtigte Beschäftigte. Für die sichere Übertragung von Bewerbungsunterlagen stellen wir Ihnen gerne einen sicheren und personalisierten Zugang zur Verfügung. Die Zugangsdaten können Bewerber über karriere@adphos.de oder telefonisch anfordern.

2. Zwecke und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung Ihrer Bewerbungsdaten dient dem Zweck der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen für einen mit der Bewerbung angestrebten Beschäftigungsvertrag ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO in Verbindung mit § 26 BDSG.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Bewerbungsdaten werden – unabhängig vom Ausgang Ihrer Bewerbung – nach Ablauf von sechs Monaten, nachdem eine Entscheidung über die Besetzung der Stelle getroffen wurde, gelöscht.

Sie haben nach einer etwaigen Absage Ihrer Bewerbung die Möglichkeit, in eine über die unten genannte Löschfrist hinausgehende Speicherdauer einzuwilligen. Rechtsgrundlage für die über die genannte Löschfrist hinausgehende Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. In diesem Fall können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Daten werden dann entsprechend gelöscht.

V. Allgemeine Datennutzung

Bei der Nutzung unserer Website sind für uns Datensicherheit und Datenschutz von größter Bedeutung. Daher möchten wir Sie informieren, an welcher Stelle Ihre personenbezogenen Daten bei Ihrem Besuch auf unserer Website erfasst und für welche Zwecke diese genutzt werden. Sie können diese Datenschutzerklärung unter der URL https://www.adphos.com/de/Datenschutzerklaerung abrufen, ausdrucken oder speichern.

Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erfordern. Daher bitten wir Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig zur Kenntnis zu nehmen.

1. Geltungsbereich

Die Datenschutzerklärung gilt für den Internet-Auftritt und das Angebot der adphos Unternehmensgruppe. Dies sind insbesondere der Auftritt und das Angebot der adphos Innovative Technologies GmbH mit Sitz in der Bruckmühler Str. 27, 83052 Bruckmühl und adphos North America, Inc., 3490 N. 127th Street, Brookfield WI 53005, USA welche über die unter der Domain „adphos.com/de“ und “adphosna.com” hinterlegten Webseiten abrufbar sind.

2. Personen bezogene Daten

Personenbezogene Daten betreffen Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern, Geburtsdaten oder E-Mail-Adressen). Informationen, bei denen wir keinen, oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand, zu Ihrer Person Bezug herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

3. Wozu nutzen wir personenbezogene Daten, die von uns erhoben und verarbeitet werden?

Den Internetauftritt der adphos Gruppe können sie größtenteils ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. Falls Sie unser Kontaktformular ausfüllen oder per Email in Kontakt mit uns treten, verwenden wir die von Ihnen darin mitgeteilten personenbezogenen Daten nur, um Ihrer angeforderten Kontaktaufnahme nachzukommen oder um angefragte Informationen zu übersenden. Die weitere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie eine Übermittlung an Dritte findet außerhalb der adphos Unternehmensgruppe nicht statt.

4. Anonyme Nutzungsdaten/Nutzung von Cookies

Personenbezogene Nutzerprofile werden nicht erstellt. In Verbindung mit einem Abruf der angeforderten Informationen werden auf unseren Servern lediglich in anonymisierter Form Daten zur Erbringung unserer Dienstleistungen bzw. zu internen Auswertungszwecken gespeichert. Hierbei werden allgemeine Informationen protokolliert, z.B. wann welche Inhalte aus unserem Angebot abgerufen werden oder welche Seiten am häufigsten besucht werden. Zu diesen Zwecken setzen wir sog. “Cookies” ein. „Cookies“ sind üblicherweise eingesetzte kleine Dateien mit Konfigurationsinformation. Diese dienen insbesondere dazu, Informationen über die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu erfahren. Diese Nutzungsdaten lassen keine Rückschlüsse auf den Benutzer zu. Sämtliche dieser anonymisiert erhobenen Nutzungsdaten werden nicht mit Ihren oben genannten personenbezogenen Daten unserer Datenschutzerklärung zusammengeführt und umgehend nach Ende der statistischen Auswertung gelöscht. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Nutzer, die Cookies nicht akzeptieren, können unter Umständen auf bestimmte Bereiche unserer Website nicht zugreifen.

5. Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken: Google Analytics deaktivieren Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

6. Sicherungsmaßnahmen zum Schutz gespeicherter Daten

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und die uns von Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um einen Missbrauch oder Verlust der bei uns gespeicherten Daten zu verhindern, werden umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen, die laufend überprüft und entsprechend dem technischen Fortschritt angepasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass es aufgrund der Internetstruktur passieren kann, dass Regeln des Datenschutzes und Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen missachtet werden können. So können insbesondere unverschlüsselt übermittelte Daten, auch im Emailverkehr, von Dritten mitgelesen werden, worauf wir technisch keinen Einfluss haben. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, von ihm zur Verfügung gestellte Daten gegen Missbrauch zu verschlüsseln oder in sonstiger Weise zu schützen.

7. Hyperlinks/Hinweis zu fremden Websites

Auch auf unserer Website sind Hyperlinks zu anderen Websites anderer Anbieter. Durch die Aktivierung dieser Hyperlinks (anklicken) werden sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie können dies am Wechsel der URL erkennen da diese dann von unserer abweicht und nicht mehr “adphos.de”, “adphos.com” oder “adphosna.com” lautet.

Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf den Websites dritter Anbieter übernehmen. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Bitte informieren Sie sich über den Umgang personenbezogener Daten durch diese Unternehmen auf deren Websites direkt.

8. Auskunft oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern die von Ihnen uns übermittelten personenbezogenen Daten, welche uns im Rahmen der Kontaktaufnahme übermittelt wurden nur solange, wie dies gesetzlich zulässig ist. Wir informieren Sie auf Ihre Aufforderung, welche Daten wir zu Ihrer Person gespeichert haben. Sollten entgegen unserer sorgfältigen Handhabung falsche Daten bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir diese unverzüglich. Sollten Sie die Löschung der gespeicherten Daten wünschen, wird die Löschung auf Ihre Anforderung hin unverzüglich erfolgen. Sollte eine Löschung aus rechtlich nicht möglich sein, werden wir eine Sperrung der jeweiligen Daten veranlassen. Beachten Sie bitte, dass wir Ihnen nach Löschung oder Sperrung die Dienstleistung ggf. nicht mehr anbieten können. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an die:

  • adphos Innovative Technologies GmbH
  • Bruckmühler Str. 27
  • 83052 Bruckmühl
  • Tel.: 0049 – 8061 – 395- 100
  • Fax: 0049 – 8061 – 395 110
  • Email: info@adphos.de
  • https://www.adphos.com/de

9. Datenschutzbeauftragte

Bei sonstigen Fragen und Anregungen zum Datenschutz in unserem Hause sowie zu diesen Hinweisen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte direkt an unsere Datenschutzbeauftragte: