Verbesserte Trocknung notwendig! Der Digitalmarkt hält nach adphosNIR® Ausschau

Auf der drupa 2016 wurden viele Hochleistungs-, Digital- und konventionelle Druck- und Beschichtungs-Maschinen vorgestellt. Fast alle zeigten aufgrund der installierten Trocknerlösung Einschränkungen betreffend Kapazität, Leistung oder Qualität, sofern sie nicht bereits die adphosNIR®-Trocknungstechnogogie anwenden.

adphos wurde betreffend

  • –  Geschwindigkeit bei Bogen- oder Bahnanwendungen,
  • –  einer größeren Bandbreite an Substraten, speziell für kommerzielle Offsetoder beschichtete Glanzpapiere,
  • –  wasserbasierte UV-Hybrid Tinten,
  • –  schneller Großformatdrucker,
  • –  Druck auf temperaturempfindlichem Material (hauptsächlich Plastikfilme),speziell für Anwendungen im Verpackungsdruck,
  • –  für weitere Kompaktfarbdrucker zur verbesserten Farbqualität,zur Aufrüstung, Verbesserung oder sogar dem Umbau der bestehenden Trockner kontaktiert.

    Die adphosNIR®- Trocknungstechnologie, mit den speziellen NIR-Emittern, mit hoher Energiedichte und der fokussierten Energiequelle in Kombination mit Hochgeschwindigkeits-Luftzirkulation, wurde als herausragend im Markt durch die Trocknungsleistung in mehreren Duzend (oftmals live betriebenen) auf der drupa 2016 gezeigten Anwendungen bestätigt.

adphos bietet eine große Bandbreite an standardisierten Trocknungsmodulen an, welche einfach in bestehende Druck- und Beschichtungsanlagen eingebaut werden können.

Leave a Reply